Schmuck anlegen
Ausbildung
VHS-Schmuckkurs
Aktuelles
was noch
News
Kontakt / Impressum
Links

Es gab einzigartige Begegnungen, die unverhofft kamen, der harten Lernzeit heitere Momente abzutrotzen.

Wie das Wiedersehen  mit dem unverwüstlichen Goldschmied Franz Heider. Mit ihm habe ich meine Ausbildung verbracht.  

Hay, Franz du bist immer noch eine Fundgrube an Wissen und bereichernden Gesprächen zu handwerklichen Können. Deine Spezialisierung zu  Mokume Gane Schmuck paßt genau zu dir.

www.goldschmiede-heide.de

Genauso wenig möchte ich die Bekanntschaft mit der kontaktfreudigen und aktiven Eveline Kofman missen. Wer einmal Urlaub in Dänemark machen sollte, empfehle ich einen Besuch in ihrem Schmuckladen. Sie war so produktiv und stellte wunderschöne Schmuckstücke her.

www.guldsmed-evelien.dk

Danke für die Zeit, wo ich mit euch in diesem heißen Sommer fluchen und lachen konnte, wenn das Lernen schwer von der Hand ging.


Pave-Übung
Werkzeughalter zur Stichelherstellung

 

„Heißer Sommer  in diesem Jahr“ dieser Song aus dem gleichnamigen Kultfilm der 70er Jahre mit Frank Schöbel und Chris Doerk  hat mich durch die Hitze 2018 begleitet, eine anstrengende Lernzeit, zu überstehen.

Kursteilnehmerinnen die sich fremd waren und nicht ohne Weiteres aufeinander zugehen konnten, wo Eifersucht dazu kam, machte die Lernatmosphäre etwas dramatisch und ließ an manchen Tagen die innere und äußere Hitze zum kochen bringen. Es kostete Nerven, um sich in seiner Unterschiedlichkeit anzunehmen. Das schwache Führungsvermögen der angestellten Kursleiterin zu Fragen und Kritik der Teilnehmerinnen mit Wutanfälle zu beantworten,welche die Kritiker einschüchtern sollte. Na ja, war nicht sehr gekonnt.


 



EGO-Kunstobjekte | claudia_gatterburg@yahoo.de

Pinterest.de